Slogan

Den Charme und die Schönheit alter Dinge zu erkennen, heißt durch Schmutz, Rost und Farbe zuschauen.

Freitag, 7. Juli 2017

Holz vor der Hütte...

Habe ich persönlich nicht so viel...;O)
...aber eigentlich doch.
Denn zurzeit ist der Hof vollgestapelt mit Holz. 
Der Zimmermän war im Winter fleissig und hat Bäume gesägt.
Nachdem ja nun der Holzdiem versetzt wurde und einen Boden bekommen hat
Link zum letzten Post,
können wir nun das Holz spalten.
 Eine meiner favorisierten Arbeiten in den nächsten Tagen wie es aussieht.
Wir werfen das gespaltenen Holz ersteinmal auf einen Haufen.
Dann kann es noch ein wenig abtrocknen, bevor es dann hinter die Gitter geht.

Das Einstapeln kann ja immer mal zwischen durch gemacht werden.
Wenn der Diem voll ist, wird er oben mit Plane abgedeckt und darf zwei Jahre ruhen.
Dann wir das Holz wieder rausgekramt und im Ofen verheizt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen